Der SilBerpfeil

Eine liebevolle Verbeugung vor dem von Mercedes-Benz und Auto Union entwickeltem Grand Prix Rennwagen,

von 1934 bis 1939, der inoffiziell als Silberpfeil bezeichnet wurde.

wenckstern_hot_rod_background.jpg

Daten & Besonderheiten

Fahrzeug: Neuanfertigung
Karosserie: WENCKSTERN GFK
Abmessungen L. / B. / H.: 2210 mm / 1120 mm / 680 mm
Chassis: Rohrrahmen, handmade WENCKSTERN
Räder vorn: 155/65-6
Räder hinten: 165/65-8
Achsaufhängung: Starr
Bremsen: Trommel vorne und hinten
Handbremse: Mechanisch
Lenkung: Direktlenkung
Motor: 1 Zyl.-Viertakt, gebläsegekühlt
Leistung: 13,6 PS (10 KW)
Hubraum: 170 ccm
Zündung: CDI
Getriebe: CVT
Höchstgeschwindigkeit: 88 km/h
Vergaser: Keihin
Sonstiges: E-Starter, Ölkühler, Auspuffanlage WENCKSTERN Anfertigung, oldschool Spiegel, Voll-LED-Scheinwerfer
Sonderausstattung: Das Interieur wurde individuell für dieses Fahrzeug entwickelt.
Sitzbank: Glencheck-Stoff mit Chesterfield-Knöpfung und braunem Lederkeder
Lenkrad: Lederbezug
Frontmaske und Scheinwerfer: Metall, matt gepulvert
Lackierung: Airbrush (von Schrammwerk)
Schaltung: Amerikanische Blinkerschaltung
Anmerkung: Die auf den Fotos gezeigte Bereifung (10‘‘ + Spurplatte) war eine Einzelanfertigung und wird nicht mehr angeboten.

31.500 €